Castles and Palaces along the German Wine Route.

Richard the Lionheart was held captive in Trifels Castle high above the Hohenstaufen town of Annweiler and Hamburg Castle in Neustadt a.d.W is showcased as the cradle of democracy. The following overview provides information about the many palaces and castles along the German Wine Route. Experience the history of the Palatinate up close in each one.

Burg Altleiningen | Altleiningen


Sie gehört zu den schönsten Burganlagen des Landes, war Stammschloss der Leininger Grafen und wurde in der Zeit um 1110 errichtet. Der Erbauer war Emich II. von Leiningen. Zu dieser Zeit war es [...]

Burgruine Anebos | Annweiler am Trifels


Anebos, die mittlere Burg der Trifelsgruppe, ist die kleinste und am wenigsten erhaltene Burgfeste.

Burgruine Scharfenberg | Annweiler am Trifels


Die Burgruine Scharfenberg wird im Volksmund auch "Münz" genannt und liegt auf dem südlichsten Berggipfel

Reichsburg Trifels | Annweiler am Trifels


Die Burg Trifels war eine bedeutende Reichsfeste in der Zeit der Staufer-Kaiser. Sie liegt oberhalb des Städtchens Annweiler im Süden der Pfalz.

Schloss Bad Bergzabern | Bad Bergzabern


Das Schloss Bergzabern ist das Wahrzeichen der Stadt Bad Bergzabern und befindet sich in der dortigen Innenstadt.

Klosterruine Limburg | Bad Dürkheim


Wer aus Bad Dürkheim heraus fährt, dem verschlägt es fast den Atem. Alles überragend thront beherrschend über dem Tal die Ruine der ehemaligen Benediktinerabtei. Wussten Sie, dass hier die [...]

Nonnenfels | Bad Dürkheim


Der Nonnenfels (Picknickbank und -tisch) hat seinen Namen von der Sage der unglücklichen, abtrünnigen Tochter des Grafen von Leiningen, nachzulesen auf der Infotafel vor Ort Früher eine [...]

Schloss- und Festungsruine Hardenburg | Bad Dürkheim


Burg, Schloss oder Festung? Diese Frage stellt sich beim Besuch der Hardenburg nahe Bad Dürkheim in der Pfalz rasch. Was da an der rechten Bergflanke des Isenach-Tals über dem Stadtteil [...]

Burgruine Schloßeck | Bad Dürkheim


Die Burgruine Schlosseck liegt hoch über dem Isenachtal. Die Anlage wurde aller Voraussicht von den Leininger Grafen um 1200 erbaut und bestand aus einer Ringmauer und einem fünfeckigen [...]

Römisches Weingut Weilberg | Bad Dürkheim


Mitten im Rebenmeer über dem Bad Dürkheimer Stadtteil Ungstein wurden 1981 eine Römische Villa mit Tretkelteranlage als Teile des größten römischen Herrenhauskomplexes der Pfalz frei gelegt und [...]

Burgruine Battenberg | Battenberg (Pfalz)


Die Burg Battenberg diente wahrscheinlich ursprünglich zum Schutz des Murbacher Lehens, das die Orte Kleinkarlbach, Bobenheim/Berg und Weisenheim/Berg umfasste. 1359 wurde sie das erste Mal im [...]

Böchinger Schloss | Böchingen


Es handelt sich um eine schlichte Barockanlage mit drei Geschossen und Zeltdach. Eine Freitreppe führt zum südlichen Haupteingang. Dieser ist segmentbogig und von einer Viersäulenarchitektur [...]

Heidenlöcher bei Deidesheim | Deidesheim


Die Heidenlöcher bei Deidesheim: Etwa 2,5 km nordwestlich von Deidesheim liegen auf dem Gipfel des Kirch- oder Martenberges die sog. Heidenlöcher. Sie wurden im 9. und 10. Jh. als Fliehburg zum [...]

Burgruine Neuscharfeneck | Dernbach


Direkt über Dernbach thront die Burgruine Neuscharfeneck, die viertgrößte Burg der Pfalz. Die mächtige Schildmauer zeugt eindrucksvoll vom Wandel einer mittelalterlichen Burganlage hin zu einer [...]

Sturmfeder'sches Schloss | Dirmstein


Wo heute das Sturmfeder'sche Schloss steht, befand sich seit dem 13. Jahrhundert eine befestigte Hofanlage. Sie war der Stammsitz der Ritter Lerch von Dirmstein. Deren Erben waren die Freiherren [...]

Schloss Villa Ludwigshöhe | Edenkoben


In der schönsten Quadratmeile seines Reiches ließ sich König Ludwig I. seine Sommerresidenz erbauen (1845-1854). Auf einen Schlosspark verzichtete der Bauherr, weil "ich hier auf den schönsten [...]

Schloss Edesheim | Edesheim


Das Schloss Edesheim liegt in der "Toskana Deutschlands" eingebettet in einen wundervollen Park mit Weinbergen und Wasseranlagen.

Burgruine Elmstein | Elmstein


Im 12. Jahrhundert Als pfalzgräfliche Burg zur Sicherung des Talweges erbaut und bezog einst die Häuser im Tal in ihre Mauern ein. Sie wurde 1525 von den Kleeburger Bauern geplündert und 1688 [...]

Madenburg | Eschbach


Die Burgruine Madenburg ist eine der größten Burganlagen in der Pfalz und wurde bereits im 11. Jahrhundert als Reichsburg gegründet.

Burg Spangenberg | Esthal


Die Burg Spangenberg wurde der Sage nach vom "Wilden Kaspar" im fernab liegenden, menschenleeren Speyerbachtal, im 11. Jahrhundert errichtet. Sie diente ihm als Versteck für ihn und die von ihm [...]

Burgruine Breitenstein | Esthal


Ruine, die auf einer Bergnase nördlich des Speyerbaches gegenüber dem gleichnamigen Forsthaus im Elmsteiner Tal versteckt liegt.Über die Burg weiß man wenig. Sie wurde Mitte des 13. Jahrhunderts [...]

Burgruine Erfenstein | Esthal


Die Burg Erfenstein wurde Mitte des 13. Jahrhunderts von den Leininger Grafen erbaut. 1470 wurde die Burg zerstört. Erfenstein, ein rechteckiger Bergfried auf einem Felsen gelegen, ist noch [...]

Burgturm Friedelsheim | Friedelsheim


Burgturm aus dem 15. Jh. An seinem Zugang liegt das frühere Südportal des ehemaligen Wiser’schen Schlosses (1462). Erhalten sind: Burgturm, Südportal, Nordportal und das Portal zur Burgvogtei. [...]

Leininger Oberhof | Grünstadt


Ehem. Schloß, Residenz der Leininger Grafen (1716),eine Dreiflügelanlage mit einem Barocktor.

Leininger Unterhof | Grünstadt


Ehem. Schloß, Residenz der Leininger Grafen in der Obergasse.

Burg Landeck | Klingenmünster


Baugeschichte Rückschlüsse auf die bauliche Entwicklung von Burg Landeck lassen sich, abgesehen von einigen wenigen Urkunden, nur aus der noch vorhandenen Bausubstanz treffen. Bis Ende des 14. [...]

Ruine Heidenschuh | Klingenmünster


Der Heidenschuh ist eine Höhenburg (Ringwallanlage) auf dem Treitelsberg bei Klingenmünster in Rheinland-Pfalz.

Ruine Schlössel | Klingenmünster


Das Schlössel stammt aus dem 11. Jahrhundert und wurde bereits im 12. Jahrhundert zerstört.

Wasserschloss | Laumersheim


Laumersheim war seit dem 14. Jahrhundert Sitz der Herren von Flörsheim, die hier eine ehemals wormsische Wasserburg besaßen. Die Burg wurde später von Kurpfalz an die ansässigen [...]