Zweierlei vom Pfälzer Lamm

(4 Personen)

Zunächst die Roulade:

750g Keulenstück zum Rollbraten schnüren. Salzen und pfeffern, im Topf rundum goldbraun braten. Das Bratfett raus. Nebenbei 3 Karotten und ein Stück Sellerie kräftig anrösten, Tomatenmark dazu und Fond schön dunkel werden lassen. Mit 0,25l kräftigem Rotwein angießen, Lorbeerblatt, Salbei, Thymian hinzugeben. Alles zum Rollbraten geben und das geschlossene Gefäß rein in den Ofen. 70 Minuten, bei 160 Grad.

 

Dann das Carré:

Pro Person vier Rippen rechnen. Das ganze Stück normal salzen und mit schwarzem Pfeffer würzen. In der Pfanne bei kräftiger Hitze ca. 10 Minuten anbraten. Fleisch muss zartrosa bleiben. Das Fleisch im Ofen bei 150 Grad  gute 10 Minuten ruhen lassen. Dann aufschneiden und anrichten. Dazu Bohnen mit Speckwürfeln und Pommes servieren. Ein kräftiger Rotwein aus der Pfalz gehört dazu.